BARTAGAMEN (Pogona Vitticeps)

 

Die Bartagame (Pogona Vitticeps) kommt ursprünglich aus dem östlich zentralem Australien. Sie leben in Halbwüsten, Steppen, lichten Trockenwälder und auch in trockenfeuchten Biotopen.
Die Bartagamen werden etwa 25 cm (Kopf bis Schwanzansatz) gross, die Gesamtlänge misst ca. 50 cm.
Die absoluten Mindestmassen für ein Terrarium sind: 180 cm lang, 80 cm tief und 100 cm hoch. Jedoch gilt je grösser, je besser.
In "Gefangenschaft" leben die Bartagamen, bei guter artgerechter Haltung ca. 10-15 Jahre, obwohl uns auch deutlich ältere Beispiele bekannt sind.
Bartagamen ernähren sich omnivor, das heisst, die fressen pflanzliche wie auch tierische Kost. Unsere ausgewachsenen Bartagamen bekommen 1-2 mal pro Woche Lebendfutter, wie Grillen, Argentinische Waldschaben oder Heuschrecken. Selten gibt es auch mal ein paar Mehlwürmer. Jeden Tag bekommen sie von uns pflanzliche Kost, z.B. ausgewählte Salate, Wildkräuter, Karotten und ab und zu etwas Obst.

Bei der Zucht unserer Bartagamen ist es uns sehr WICHTIG, dass sie so natürlich wie möglich aussehen. Wir möchten keine Gendefekte herbeizüchten, wie Leatherback-, Silkback- oder Translucionstiere. Sie haben durch solche Gendefekte  leider eine wesentlich kürzere Lebenerwartung, trotz guter und artgerechter Haltung. Uns faszinieren die Tiere wie sie von Natur aus sind und diese Faszination wollen wir mit euch teilen.